logo Gameontabletop logo Gameontabletop
background Die Verbotenen Lande - Fantasy-Rollenspiel in einer offenen Welt

Die Verbotenen Lande - Fantasy-Rollenspiel in einer offenen Welt

Uhrwerk Verlag

Die Verbotenen Lande ist eine völlig neue Art des Fantasy-Rollenspiels: Ein Open-World-Survival-Rollenspiel mit dem Artwork der schwedischen Fantasy-Künstler Nils Gulliksson und Simon Stålenhag, mit Regeln des renommierten Fantasy- und Spiele-Autors Erik Granström sowie dem Gamedesign vom Team von Free League, das bereits die erfolgreichen Rollenspiele Mutant: Jahr Null, Coriolis: Der dritte Horizont und Tales from the Loop geschaffen hat.

In Die Verbotenen Lande sind die Spielercharaktere keine Helden, die von Auftraggebern auf Questen ausgesendet werden – stattdessen spielen sie Plünderer und Gesetzlose, die einer verfluchten Welt ihren eigenen Stempel aufdrücken wollen. Sie werden verschollene Gräber entdecken, schreckliche Monster bekämpfen, durch die Wildnis wandern und, wenn sie lang genug überleben, ihre eigene Festung errichten.

Die kunstvoll gestaltete Box enthält zwei Bücher und eine große vollfarbige Karte, die den Spielern die Freiheit gibt, die Welt in einem Hexcrawl nach Belieben zu bespielen, und dennoch an einer epischen Kampagne teilzuhaben, in der sie schließlich das Schicksal der Verbotenen Lande entscheiden werden. Die einzigartigen Regeln zum Erkunden, Überleben, Aufbauen einer Basis und Kampagnenspiel sind zudem einfach übertragbar auf eure Lieblingswelt.

Nils Gullikssons Artwork hat eine ganze Generation von schwedischen Kindern in den 80ern begeistert. Für viele war – und ist – er der Fantasy-Künstler schlechthin. Sein ikonischer düsterer Tusche-Stil bildete eine bodenständige, aber dennoch wundersame Art klassischer Fantasy-Archetypen ab. Jetzt, 30 Jahre später, erwachen diese Illustrationen wie nie zuvor zum Leben. Die Verbotenen Lande enthält sowohl klassische Artworks als auch neue Arbeiten von Gulliksson.

Was verstehen wir überhaupt unter Retro-Rollenspiel? In Die Verbotenen Lande spielst du Plünderer und Gesetzlose in einer erbarmungslosen Welt, doch was du darin tust, liegt ganz bei dir. Rollenspiele der späten 70er und frühen 80er verfolgten oft diese offene Herangehensweise an Abenteuer. Man konnte sich frei auf einer Karte bewegen und ihre Geheimnisse und Schätze entdecken. Das ist genau die Art von Spiel, die Die Verbotenen Lande wiederbeleben will – aber mit der Hilfe moderner Spielemechaniken. Der Sandbox-Aufbau gibt Spielern die Freiheit, die Spielwelt selbst zu prägen, wie es ihnen beliebt – falls sie lange genug überleben, um ihre Geschichte zu erzählen.

Ästhetik und künstlerischer Stil des Spiels sind ebenfalls von Retro-Spielen sowie den ikonischen Artworks von Nils Gulliksson geprägt. Die Bücher selbst haben einen auf alt getrimmten Look, genau wie die alten Folianten in den Verbotenen Landen selbst!

Und dennoch ist Die Verbotenen Lande ein modernes Spiel, das auf den preisgekrönten Regeln und Mechaniken von Mutant: Jahr Null, Coriolis und Tales from the Loop basiert – und sie auf die nächste Ebene führt. Dieses Spiel kombiniert das Beste aus Altem und Neuem und erschafft so ein neues, aufregendes Fantasy-Rollenspiel.

Das Kernsetting von Die Verbotenen Lande ist ein weitläufiges, abgelegenes Tal, das einst als Rabenland bekannt war und das vor 300 Jahren von dem Zauberwirker Zygofer erobert wurde. Doch im Angesicht eines drohenden Orkangriffs öffnete er dunkle Tore, um sich Dämonen zur Hilfe zu rufen. Das war sein Untergang: Zygofer verfiel der Finsternis und er erklomm den Thron von Rabenland, seine Tochter Therania stets an seiner Seite.

Um ihre niederträchtige Verderbnis einzudämmen, ließ der König im Süden eine große Mauer durch die Gebirgspässe errichten und befahl, dass niemand jemals darüber sprechen dürfe, was geschehen war. Seit diesem Tage nennt man das Reich des Zauberwirkers die Verbotenen Lande. Zygofers Schergen, die gefürchteten Rostbrüder, durchstreifen das Land noch immer, doch der Zauberwirker selbst wurde schon seit vielen Jahren nicht mehr gesehen. Hinter vorgehaltener Hand erzählt man sich ängstlich, er habe sich in eine dämonische Kreatur namens Zytera verwandelt.

Heute sind die Verbotenen Lande ein rechtloser Ort, in dem Dämonen und finstere Kreaturen durch die Lande schleichen, während sich die einfachen Leute in kleinen Dörfern verbarrikadieren. Nur Mutige und Verrückte, Plünderer und Gesetzlose, wagen sich hinein, um in den alten Ruinen nach Schätzen und Ruhm zu suchen.

Die Verbotenen Lande stammt aus der Feder von Erik Granström und ist ein vielseitiges und detailreiches Setting, das grundsätzlich auf klassischer Fantasy basiert, dabei jedoch viele überraschende Wendungen und Geheimnisse enthält, die es im Spiel zu entdecken gilt. Trotzdem müssen Spieler sich nicht erst tief in den Hintergrund des Spiels einlesen, bevor sie loslegen können. Ein System aus sogenannten Legenden ermöglicht es, die aufregende Geschichte von Die Verbotenen Lande nach und nach während des Spiels zu entdecken.

Die Regeln für Die Verbotenen Lande basieren auf dem preisgekrönten Jahr Null-System, das auch in Mutant: Jahr Null, Coriolis – Der dritte Horizont und Tales from the Loop benutzt wird. Das Grundsystem nutzt ein Dice Pool-System, das nur mit W6 würfelt – in Die Verbotenen Lande kommen für mächtige Artefakte und magische Gegenstände aber auch noch W8, W10 und W12 zum Einsatz.

Das Kernthema des Spiels bildet das Überleben in der Wildnis. Wie in Mutant: Jahr Null werden die Attribute der Charaktere schlechter, wenn diese nicht ihr Lager abbrechen und nach Nahrung suchen. Kämpfe sind schnell und heftig, wobei das Nahkampfsystem deutlich ausgebaut und um einige taktische Optionen erweitert wurde, die dafür sorgen, dass jeder Kampf einzigartig verläuft. Magie ist wild, gefährlich und unvorhersehbar.

Eine überschaubare Zahl an Attributen und Fertigkeiten machen die Charaktergenerierung schnell und einfach, die umfassende Auswahl an Talenten verleihen dennoch spielmechanische Tiefe und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Talente haben zudem Stufen, um mehr Variation und Steigerungsoptionen zu erlauben.

Die kunstvoll gestaltete Karte von Tobias Tranell, die die Verbotenen Lande in ihrer vollen Pracht zeigt, ist das Kernstück des Spiels. Die Karte ist in zehn unterschiedliche Geländetypen unterteilt und nutzt ein Hexfeld-Raster für die Bewegung.

Auf der Karte kann sich die Gruppe frei bewegen und die Welt so entdecken, wie es ihr beliebt. Die der Box beiliegende Kampagne ist modular aufgebaut und nutzt Abenteuerschauplätze (mehr dazu weiter unten), damit die Spielleitung sicherstellen kann, dass die Gruppe die Handlung nicht verpasst, ohne sie krampfhaft hindurchschleifen zu müssen.

Schnelle, effektive Regeln für Reisen, Auskundschaften, Jagen, Sammeln, Lagern, Ausruhen usw. geben jedem Charakter in der Gruppe eine Aufgabe während ihrer Reise. Das Spiel bietet außerdem ein System, anhand dessen die Spielleitung Gefahren und spannende Begegnungen für die Gruppe generieren kann.

Sticker & Legacy-Karte: Dazu gibt es noch passende Sticker für Schlüsselereignisse und Abenteuerschauplätze – und sogar die Grabsteine getöteter Spielercharaktere! Indem du die Sticker auf die Spielkarte klebst, machst du aus ihr ein lebendes und einzigartiges Zeugnis deiner Kampagne. (Die Karte ist doppelseitig bedruckt, damit du sie nochmal neu bespielen kannst.)

In Die Verbotenen Lande gibt es sogenannte Abenteuerschauplätze, Orte für Szenarien, die die Spielleitung nach Belieben auf der Karte verteilen kann. Diese Abenteuerschauplätze sind in drei Kategorien unterteilt – Dorf, Burg und Verlies –, deren Symbole in vielen Hexfeldern der Karte zu finden sind. Wenn ein Spielercharakter zum Beispiel in der Nähe eines Dorfes erkundet, kann die Spielleitung entscheiden, welchen spezifischen Abenteuerschauplatz sie dort genau platzieren will.

Die Abenteuerschauplätze selbst sind spannende an den jeweiligen Orten stattfindende Szenarien, die die Gruppe auf viele verschiedene Weisen erleben kann. Jeder Abenteuerschauplatz enthält Intrigen, Schauplätze, Charaktere, Schätze und mögliche Ereignisse. Viele davon beziehen sich auf die Geschichte der Verbotenen Lande und die Hauptkampagne, alle Orte können aber auch als Einzelabenteuer und in beliebiger Reihenfolge gespielt werden.

Für jeden Abenteuerschauplatz gibt es einen kunstvoll illustrierten Übersichtsplan. Unten siehst du ein Beispiel – das Dorf Malmknochen (Kartenillustration von Nikals Brandt). Im Hauptspiel sind bereits mehrere Abenteuerorte enthalten. Viele weitere Abenteuerschauplätze befinden sich in den Büchern Der Zorn des Raben sowie Der Turm der Quetzel.

Wenn die Spielercharaktere lebend aus den alten Ruinen zurückkehren, werden sie mit ein bisschen Glück Gold und andere Schätze mitbringen. Irgendwann wollen sie diese Schätze vielleicht auch für etwas ausgeben, das ihnen dauerhaft erhalten bleibt – eine eigene Festung.

Wenn die Gruppe eine alte Burg oder ein Verlies erobert hat, kann sie diese zu ihrer eigenen Festung machen. Mit schnellen und einfachen Regeln kann die Gruppe ihre Festung ausbauen und so zum Beispiel eine Schmiede, eine Mühle oder einen Garten anlegen oder ihre Verteidigungsanlagen verstärken.

Die Festung ist ein Ort, an dem man sich zwischen Abenteuern ausruhen kann und der als Zuflucht vor den Bestien, die durch die Lande streifen, dient. Doch die Festung muss auch instandgehalten werden und kann die Aufmerksamkeit anderer Schurken erregen, die den Spielercharakteren ihre Reichtümer stehlen wollen.

Viele klassische Fantasy-Rollenspiele hatten irgendwann das Problem, dass Spielercharaktere nach vielen erlebten Abenteuern unermesslich reich wurden, und es nicht mehr viel gab, für das sie ihr Gold noch ausgeben konnten. Die Verbotenen Lande löst dieses Problem mit der Mechanik der Festung – und schafft damit obendrein noch jede Menge neuer Abenteueraufhänger.

Der Hintergrund und das Setting von Die Verbotenen Lande ist vielseitig und detailreich, eine neue und aufregende Art von klassischer Fantasy. Dennoch ist uns klar, dass viele Gruppen bereits ihre Lieblingswelt haben, sei es aus anderen Spielen, Büchern oder Filmen oder sogar Eigenkreationen.

Aus diesem Grund sind die Regeln von Die Verbotenen Lande und die offene Kampagnenstruktur so designt, dass sie sich leicht auf andere Settings übertragen lassen. Die Abenteuerschauplätze können mit wenigen Anpassungen problemlos in jeder anderen Fantasy-Welt angesiedelt werden. Alles, was du brauchst, ist eine Hexfeld-Karte der Welt, in der du spielen willst, und schon kann’s losgehen!

In diesem Projekt könnt ihr zwischen verschiedenen Dankeschöns wählen und habt dabei je nach Präferenzen freie Auswahl. Mögt ihr digitale Versionen, da sie leicht und handlich sind? Habt ihr lieber "echte" Bücher in der Hand, um darin gemütlich schmökern zu können? Wollt ihr lieber erstmal nur reinschnuppern? Oder wollt ihr direkt voll einsteigen und alles mitnehmen? Kein Problem, je nach persönlichen Wunschvorstellungen ist für jeden etwas dabei. Die jeweiligen Dankeschöns sowie anschließend die darin enthaltenen Produkte möchten wir hier einmal vorstellen.

Die Basisbox

Diese handliche Box enthält alles, was du zum Spielen von Die Verbotenen Lande benötigst:

  • Ein Spielleiterbuch mit ca. 264 Seiten.
  • Ein Spielerhandbuch mit ca. 208 Seiten.
  • Ein Heft zur Ausgestaltung des Hintergrunds der Spielercharaktere mit ca. 40 Seiten.
  • Eine doppelseitig bedruckte Karte im Format ca. 104x72 cm.
  • Ein Stickerbogen mit ca. 42 Stickern für unterschiedliche Abenteuerschauplätze.

Unsere Ausgabe der Basisbox beinhaltet bereits in ihrer Grundversion alle Zusatzinhalte, die auf Englisch erst im Rahmen der damaligen Crowdfunding-Kampagne freigeschaltet wurden!

Der Zorn des Raben

Dunkle Mächte rühren sich in den Verbotenen Landen. Zygofers Schergen, die gefürchteten Rostbrüder, suchen das Land noch immer heim, doch der Zauberwirker wurde schon seit Jahrhunderten nicht mehr gesehen. Sowohl seine Feinde als auch seine Verbündeten schmieden bereits Pläne. Der Blutnebel, der das Land einst bedeckte, hat sich gelüftet und die tödliche Stille, die so lange hier herrschte, wird bald durchbrochen werden.

Die Gruppe kann sich zwar frei durch die Lande bewegen, doch hinter dem Vorhang verbirgt sich eine größere Intrige, in die sie hineingezogen werden können. In der Kampagne Der Zorn des Raben jagt die Gruppe vier mächtigen Artefakten hinterher, die mit elfischen Juwelen besetzt sind und die gemeinsam das Schicksal der Verbotenen Lande entscheiden könnten.

Der Zorn des Raben (Umfang: ca. 220 Seiten) ist keine lineare Geschichte und hat auch kein festgelegtes Ziel, das die Gruppe verfolgen soll. Stattdessen besteht sie aus einer reichhaltigen Palette aus Legenden, Charakteren und Plänen, mit denen die Gruppe auf viele verschiedene Weisen interagieren kann. Die vier Artefakte können an jedem Abenteuerschauplatz platziert werden, und geben der Spielleitung damit die Möglichkeit, die Länge und die Dramaturgie der Kampagne zu steuern.

Der Turm der Quetzel

Der Wind verstummt. Dumpfes Gras wächst in Spiralen. Flechten formen verschwommene Zeichen auf verwittertem Stein. Die Stämme und Äste schwarzer Bäume krümmen sich, als würden sie sich verbeugen. Der Turm durchbricht die Haut der Welt wie ein Nagel ein Blatt Papier. Mit jedem Schritt in Richtung des Turms wabert er und verändert sich wie eine Halluzination. Er scheint undenkbar hoch, wie etwas aus einem bizarren Traum. Er hat nur eine Tür, markiert mit einem Auge in schillerndem Blau und Grün.

In diesem Band (ca. 75 Seiten) sind vier verschiedene Abenteuerschauplätze gesammelt, in denen die Spielercharaktere auf eine träumende Dämonenkönigin, ein Gefängnis voller seltsamer Bestien, einen zerstrittenen Hexenzirkel und den fremdartigen Friedhof der letzten Donnerechsen stoßen:

  • Der Turm der Quetzel von Patrick Stuart (Veins of the Earth)
  • Die Lichte Gruft von Chris McDowall (Into the Odd)
  • Hexenwald von Ben Milton (Maze Rats)
  • Donnerfriedhof von Karl Stjernberg (Rad-Hack)

Der Spielleiterschirm

Dieser massive vierseitige Spielleiterschirm ist im selben Format wie die Bücher gehalten und enthält auf der Innenseite verschiedene nützliche Tabellen, während die Außenseite ein wunderschönes und stimmungsvolles Bild ziert.

Das Kartenset

Dieses Kartenset enthält 55 illustrierte Spielkarten zum Einsatz mit den Regeln von Die Verbotenen Lande:

  • 22 Artefaktkarten
  • 8 Reittierkarten
  • 14 Kampfkarten
  • 10 Initiativekarten
  • 1 Übersichtskarte

Würfelset

Dieses spezielle Würfelset aus dem Hause Q-Workshop sind speziell für den Einsatz mit den Regeln von Die Verbotenen Lande designt, können aber auch als normale Würfel genutzt werden. Ein Set enthält neun W6 (vier Basiswürfel, drei Fertigkeitswürfel und zwei Ausrüstungswürfel), sowie je einen W8, W10 und W12. Achtung, da wir nur eine begrenzte Zahl Würfelsets erhalten haben, sind sie nur im obersten Pledgelevel enthalten (der entsprechend auch begrenzt ist). Es ist nicht möglich, weitere Würfelsets als Addons zu wählen.

Je erfolgreicher dieses Projekt wird, desto mehr profitiert ihr als Unterstützer davon: Wenn wir bestimmte Stretchgoals oder Bonusziele erreichen, werden Upgrades zu bestehenden Produkten oder zusätzliches Spielmaterial freigeschaltet.

  • Spieler- und SL-Band als Hardcover unlocks at 13,000

    Die beiden in der Basisbox enthaltenen Bücher "Spielerhandbuch" und Spielleiterhandbuch" erhalten stabile Hardcovereinbände anstatt regulärer Softcoverumschläge.

    unlocked
  • Soundtrack unlocks at 15,500

    Alle Unterstützer der Stufen Ork und höher erhalten einen Soundtrack zu "Die Verbotenen Lande" im MP3-Format. Der Soundtrack umfasst 12 Stücke.

    unlocked
  • Abenteuerschauplatz: Die Stille unlocks at 19,500

    Jeder Unterstützer des Levels Ork sowie aller Level ab Troll aufwärts erhält einen ca. zehnseitigen Abenteuerschauplatz aus der Feder von Michael Masberg (ehemaliger Autor für Das Schwarze Auge) im PDF-Format.

    Ein Dorf voller stummer Bewohner erscheint als Oase des Friedens in einer chaotischen Welt - und verbirgt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit. Werden die Abenteurer aus den sprachlosen Dörflern die Wahrheit herauskriegen?

    unlocked
  • Lesebändchen für Spieler- und SL-Band unlocks at 21,500

    Die in der Basisbox enthaltenen Bände "Spielerhandbuch" und "Spielleiterhandbuch" erhalten bei Erreichen dieses Bonusziels praktische Lesebändchen.

    unlocked
  • Abenteuerschauplatz: Hydraberg und Greifenklippe unlocks at 25,500

    Jeder Unterstützer des Levels Ork sowie aller Level ab Troll aufwärts erhält einen ca. zehnseitigen Abenteuerschauplatz aus der Feder von Dominic Hladek (Autor und Redakteur für Space:1889, Das Schwarze Auge, Cthulhu und FATE) im PDF-Format.

    Einst bestand der Legende nach eine große Burg, bis der Hieb eines mächtigen Wesens sie entzwei schlug, sodass sich heute zwei Burgen über einem Flusstal gegenüberstehen. Doch warum sind die dort hausenden Zauberwirker bis aufs Blut verfeindet und liefern sich einen ständigen Krieg? Wie entstand das steile Flusstal wirklich? Und warum sind die Felsen, auf denen die Burgen thronen, geformt wie eine Hydra und ein Greif, die sich gegenseitig anfauchen und -hissen?

    unlocked
  • "Der Zorn des Raben" als Hardcover unlocks at 28,500

    Das Buch "Der Zorn des Raben" (enthalten für alle Unterstützer in den Leveln Riese und Drache) erhält einen schmucken Hardcovereinband statt einem Softcoverumschlag. Außerdem erhält das Buch ein praktisches Lesebändchen.

    unlocked
  • Abenteuerschauplatz: Die Klamm des Drachen unlocks at 32,500

    Jeder Unterstützer des Levels Ork sowie aller Level ab Troll aufwärts erhält einen ca. zehnseitigen Abenteuerschauplatz aus der Feder von Stefan Unteregger (Autor für Splittermond, Das Schwarze Auge, Shadowrun und Space: 1889) im PDF-Format.

    Eine alte Klamm gilt als verflucht, seit dort einst eine mächtige Kriegerin und ein Drache sich gegenseitig den Tod brachten. Keine Siedlung, die in der Nähe errichtet wird, besteht lange und in manchen Nächten schallen schaurige Schreie bis in weite Ferne. Doch das Wasser der Quelle inmitten der Klamm gilt als heilkräftig - Grund genug also, sich auf die Suche nach dem Ursprung des Fluchs zu begeben.

    unlocked
  • Kunstleder-Einband für Spieler- und SL-Band unlocks at 36,500

    Die in der Basisbox enthaltenen Bücher "Spielerkompendium" und "Spielleiterkompendium" erhalten einen Kunstledereinband mit Goldprägung.

    unlocked
  • Abenteuerschauplatz: Die Schmiede der Ahnen unlocks at 40,500

    Jeder Unterstützer des Levels Ork sowie aller Level ab Troll aufwärts erhält einen ca. zehnseitigen Abenteuerschauplatz aus der Feder von Stefan Küppers (Autor und Redakteur für Space: 1889, Das Schwarze Auge, Cthulhu und Splittermond) im PDF-Format.


    Neramsborga war einst eine Zwergenschmiede, legendär für die hier geschmiedeten Waffen und Artefakte. Tapfere Abenteurer erhielten hier ihre Waffen und so war der Ort der Zwerge einer der ersten, der den Angriffen Zygofers zum Opfer fiel. Dämonen und lebendige Finsternis verschlangen die Schmiede und was nicht zerstört wurde, verbargen die Zwerge in den Tiefen ihrer Schmiede. Noch immer zieht es mutige Abenteurer hierher, in der Hoffnung, eine kostbare Waffe zu finden, die gegen Zygofer und seine Kreaturen helfen kann. Doch nur die wenigsten kehren zurück.

    unlocked
  • Zusätzliche Landkarte unlocks at 42,500

    Alle Backer der Level Riese und Drache erhalten eine zusätzliche, zweite Landkarte. Platz für noch mehr Kampagnen in den Verbotenen Landen!

    unlocked
  • Abenteuerschauplatz: Die Königin der Krähen unlocks at 46,500

    Jeder Unterstützer des Levels Ork sowie aller Level ab Troll aufwärts erhält einen ca. zehnseitigen Abenteuerschauplatz aus der Feder von Tilman Hakenberg (Autor und Redakteur für Splittermond, Das Schwarze Auge) im PDF-Format.

    Versteckt zwischen Bergen liegt das Tal der Kalliana, in seinem Zentrum ein See so glatt wie ein Spiegel. Ein riesiger Baum erhebt sich an seinem Ufer, der fast das ganze Jahr über über und über mit Krähen bedeckt ist. Doch zu jedem Sichelmond erheben sich die Krähen in einem großen Schwarm und schauerliches Geschrei ist zu hören - es heißt, dies sei die Stimme der verfluchten Elfenkönigin Kalliana, die Zygofer und jeden anderen der sie hört, herausfordert, das Rätsel des Tals zu lösen.

    unlocked
  • Zusätzlicher Stickerbogen unlocks at 49,000

    Alle Backer der Level Riese und Drache erhalten einen zusätzlichen, zweiten Stickerbogen, passend zur bereits erreichten zweiten Posterkarte.

    unlocked
  • Abenteuerschauplatz: Das Labyrinth unlocks at 53,000

    Jeder Unterstützer des Levels Ork sowie aller Level ab Troll aufwärts erhält einen ca. zehnseitigen Abenteuerschauplatz aus der Feder von Lars Reißig (Autor Splittermond und Das Schwarze Auge) im PDF-Format.


    Der Legende nach gab es einst einen Wald, in dessen Mitte sich eine von Kreaturen des Waldes behütete magische Quelle befand. Als das Unheil über die Verbotenen Lande kam, verbargen die Hüter die Quelle und machten den Wald auf magische Weise zu einem Labyrinth, dass die Feinde von dem heiligen Ort fernhalten sollte - doch gelang dies nicht völlig und zumindest die äußeren Gebiete des Waldes sind heute dämonisch pervertiert. Doch haben die finsteren Kreaturen auch das Zentrum des Labyrinths erreicht? Oder schlummert dort noch immer die heilige Quelle und wartet auf jene, die die Präsenz des Bösen vertreiben?

    unlocked
  • Ein letzter Abenteuerschauplatz (& Sammlung als Add-on) unlocks at 57,000

    Jeder Unterstützer des Levels Ork sowie aller Level ab Troll aufwärts erhält einen ca. zehnseitigen Abenteuerschauplatz aus der Feder von Mháire Stritter (Orkenspalter TV, Autorin für Myranor, Deponia und Space:1889) im PDF-Format. Das Thema dieses Beitrags wird noch bekanntgegeben.

    Mit Erreichen dieses Ziels werden wir außerdem alle freigeschalteten neuen Abenteuerschauplätze in einem ca. 80 Seiten umfassenden Sammelband drucken, der als Add-on dazubuchbar ist (siehe den entsprechenden Bereich der Startseite für nähere Informationen).

    unlocked

Die verschiedenen über dieses Crowdfunding freigeschalteten Bücher können auch einzeln zusätzlich zur ausgewählten Belohnung hinzu genommen werden. Dazu müsst ihr einfach den Einzelpreis der Bücher beim Bezahlen manuell hinzufügen. Falls ihr aus irgendeinem Grund manche der Bücher oder Zusatzprodukte mehrfach haben wollt, dürfte es sich lohnen, hier zuzugreifen, da die Bücher voraussichtlich später im Handel teurer sein werden.

Bitte beachtet, dass falls ihr von außerhalb Deutschlands stammt und ein rein digitales Dankeschön gewählt habt, ihr hierfür noch zusätzlich Porto zahlen müsst - dies wird bei Abgabe einer entsprechenden Bestellung automatisch berechnet.

  • Late Backer: Stickerbogen For 5

    Ein zusätzlicher Stickerbogen, wie er in der Basisbox einmal enthalten ist.

  • Late Backer: Landkarte For 5

    Eine zusätzliche doppelseitig bedruckte Landkarte, wie sie in der Basisbox einmal enthalten ist.

  • Late Backer: Kartendeck For 17

    Kartendeck mit 55 Spielkarten (22 Artefaktkarten, 8 Reittierkarten, 14 Kampfkarten, 10 Initiativekarten, 1 Übersichtskarte)

  • Late Backer: Abenteuerschauplatz-Heft For 17.50

    Ein Heft mit den gesammelten deutschen Abenteuerschauplätzen. Circa 80 Seiten.

  • Late Backer: Der Turm der Quetzel For 17.50

    Ein zusätzliches Exemplar des Szenariobandes Der Turm der Quetzel. Umfang ca. 80 Seiten.

  • Late Backer: SL-Schirm For 19.50

    Ein zusätzliches Exemplar des Spielleiterschirms aus stabiler Pappe. Vier Panele, innen mit hilfreichen Tabellen bedruckt.

  • Late Backer: Der Zorn des Raben For 33.50

    Ein zusätzliches Exemplar des Kampagnenbandes "Der Zorn des Raben". Circa 220 Seiten Umfang.

  • Late Backer: Basisbox For 47

    Eine zusätzliche Basisbox für Die Verbotenen Lande für Late Backer.

Der Versand aller zu eurem Pledge gehörenden Produkte samt aller Prämien und Add-Ons ist für deutsche Unterstützer in den Kosten der jeweiligen Pledges enthalten – ihr müsst also kein Extraporto zahlen. Anders sieht die Lage für Backer aus anderen EU-Ländern sowie aus dem sonstigen europäischen Ausland aus. Für Unterstützer aus der EU (ohne UK) fallen zusätzlich 10 Euro Versandkosten an, für Bewohner der Schweiz und Großbritanniens kostet der Versand 20 Euro zusätzlich, die Versandkosten für alle anderen europäischen Länder betragen 25 Euro. Dies wird jeweils bei der Auswahl eurer Unterstützung mit ausgewählt und automatisch berechnet. In außereuropäische Länder liefern wir bei diesem Projekt nicht.

Bitte beachtet: Wenn ihr als Unterstützer außerhalb von Deutschland lebt und einen rein digitalen Pledge gewählt habt, aber physische Addons ordern wollt, so müsst ihr ebenfalls Versandkosten zahlen, die in diesem Fall automatisch hinzugefügt werden.

Das schwedische Original des Spiels stammt aus dem Hause Fria Ligan und wurde in Zusammenarbeit mit dem englischen Verlag Modiphius als Forbidden Lands erfolgreich auf Englisch herausgebracht - ebenfalls mittels einer Crowdfunding-Kampagne. Der Hauptillustrator von Die Verbotenen Lande ist Nils Gulliksson, ein Fantasy- und Scifi-Künstler, der in Schweden aus dem goldenen Zeitalter der Rollenspiele in den 80ern bekannt ist. In einer Zeit, als Fantasy-Kunst in Schweden noch selten war und es kein Internet gab, prägte Gullikson das Aussehen von Orks, Elfen und anderen fantastischen Kreaturen für eine ganze Generation schwedischer Kinder. Die Verbotenen Lande wird sowohl klassische Illustrationen als auch neue Artworks von Gulliksson enthalten. Erik Granström ist ein etablierter schwedischer Fantasy-Autor, der Romane und Spielwelten geschrieben hat. 2016 hat er den letzten Teil seiner vierteiligen Romanserie veröffentlicht, die in seiner Spielwelt Trachoria spielen. Der erfolgreiche Künstler, Konzeptdesigner und Autor von Tales from the Loop (2004) und Things from the Flood (2016) Simon Stålenhag ist bekannt für seine fantasievollen Bilder und Geschichten, die Scifi-Phänomene in hyper-realistischen skandinavischen Landschaften darstellen. Das Cover-Artwork für Die Verbotenen Lande ist Simons erster Ausflug in die Welt der Fantasy-Kunst, wobei er sich von Nils Gulliksson und anderen bekannten Fantasy-Künstlern der 80er hat inspirieren lassen.

Der Uhrwerk Verlag ist in Köln ansässig und veröffentlicht seit 2009 Pen&Paper-Rollenspiele auf dem deutschsprachigen und englischsprachigen Markt. Derzeit stehen jeden Monat 3-5 neue Printprodukte und meist genauso viele digitale Publikationen für die verschiedenen Linien (u.a. Splittermond, Numenera, Fate, Achtung! Cthulhu) auf dem Programm. Wir haben bereits zuvor erfolgreich Crowdfunding-Projekte umgesetzt und auf diese Weise auch schon andere Spiele der schwedischen Spieleschmiede Fria Ligan/Free League nach Deutschland gebracht - namentlich das Endzeit-Rollenspiel Mutant: Jahr Null sowie das Science Fiction-RPG Coriolis.

    Back to Updates

    Add a comment

    You need to be signed in to write a comment:

      Add a comment

      You need to be signed in to write a comment:

      237 comments on this project

          Share on social media

          Die Verbotenen Lande - Fantasy-Rollenspiel in einer offenen Welt

          Die Verbotenen Lande - Fantasy-Rollenspiel in einer offenen Welt Uhrwerk Verlag

          Tauch in die Verbotenen Lande ein und entdecke nach und nach die offene Welt dieses spannenden und preisgekrönten Fantasy-Rollenspiels.

          Funding

          508
          Backers
          66,135 € (696%)
          Amount raised
          This project has unlocked 14 Level Up's!
          • Initial funding goal :
            9,500 €
          • Amount raised :
            59,957 €
          • + Late Pledge :
            6,178 €

          Time left

          Project finished
          from 03/05/2019 12:00 till 05/09/2019 22:00

          Reward Levels

            Project creator

            Uhrwerk Verlag

            Contact

            Share on social media

            Project creator

            Uhrwerk Verlag

            Contact

            Share on social media