Die Phileasson-Saga: Deluxe-Ausgabe der Romaneby Ulisses Spiele

This project ended on 25/09/2017 and was successfully funded

"Plötzlich zuckten die Kreaturen in den Zylindern. Klauen kratzten über das Glas, Schwänze peitschten durch die trübe Flüssigkeit. Überall klackte und knirschte es.
Der Behälter, der dem Bronzeportal am nächsten stand, war verschwunden, als hätte es ihn nie gegeben. Stattdessen geiferte dort ein Wesen mit Kopf und Rumpf eines Elfen, aber den nach hinten gebogenen Beinen eines Ziegenbocks. Es war kaum zu glauben, dass diese dünnen Glieder das Gewicht der wuchtigen Arme tragen konnten, von denen einer der übergroßen Schere eines Krebses glich, der andere aber aus grauem Fels zu bestehen schien. Flocken von Geifer lösten sich aus dem mit spitzen Zähnen bestückten Maul, als sich das Ungeheuer auf Eichward stürzte.
Der Biss glitt am Eisenharnisch ab, aber die Schere packte den Arm des Hünen und drohte, ihn abzutrennen.
Phileassons Schwert schlug auf die monströse Krebsschere, doch die Klinge vermochte den roten Panzer nicht zu durchdringen. Irullas Speer schoss durch den Raum, durchschlug den Rumpf der Chimäre oberhalb der Hüfte und wurde erst von Eichwards Harnisch aufgehalten.
Das Biest stieß einen grellen Schrei aus, der mehr Wut als Schmerz in sich trug. Es riss Eichward vom Tor fort und schleuderte ihn zwischen die zuckenden Ungeheuer in ihren Zylindern, als sei er eine Strohpuppe.
Eichward hatte sein Schwert verloren. Stöhnen blieb er liegen und presste die freie Hand auf den verwundeten Arm. Dunkles Blut quoll zwischen seinen Fingern hervor. Salarin eilte zu ihm, während Tylstyr einen hochkonzentrierten, aber auch verärgerten Eindruck machte. Der Magier umklammerte seinen Zauberstab und hielt die andere Hand auf Brusthöhe, Mittel- und Zeigefinger gestreckt.
Shaya versuchte, den Kämpfern nicht im Weg zu stehen. Sie hätte gerne geholfen, aber sie wusste, dass sie mit ihren Mitteln nichts ausrichten konnte
."

Aus "Die Phileasson-Saga Band 2: Himmelsturm"

Diese Szene aus der Phileasson-Saga haben viele Spielgruppen so oder ähnlich erlebt - und sie dürfte den Teilnehmern für immer in Erinnerung geblieben sein. In den Romanadaptionen der Kampagne von Bernhard Hennen und Robert Corvus erhalten wir einen neuen Blickwinkel auf die legendären Geschehnisse um Kapitän Phileasson, der in einer Wettfahrt gegen seinen Kontrahenten Beorn den Blender antritt, Aventurien zu umrunden und dabei schicksalhafte Entdeckungen macht. Wir erfahren viele neue Details, gerade über Beorn und lernen neue Figuren kennen. Aber gleichzeitig sind alle altbekannten Elemente enthalten und wohlige Nostalgieschauer sind garantiert.

Nun wird es Zeit, diese fantastischen Romane angemessen zu würdigen. Das geschieht mit einer noblen Prachtausgabe im Leder- oder Leinen-Einband, im DinA4-Großformat und - je nachdem, wie erfolgreich dieses Crowdfunding wird, mit vielen Illustrationen von Katharina Niko, neuen Karten, Metallecken und sogar Versalien zu jedem Kapitelanfang!


Die Produkte

Die Phileasson-Prachtausgabe ist ein echtes Fest für Bibliophile, Freunde der Phileasson-Saga und DSA-Sammler. Wie edel genau die Bücher werden, entscheidet ihr in dieser Kampagne. Fest steht aber schon einmal das Grundmodell:

Ihr könnt entweder eine Leinenausgabe erwerben. Sie kommt im Hardcover-Leineneinband mit Prägung und enthält ein Lesebändchen.

Oder ihr wählt die Echtlederausgabe, die natürlich ebenfalls geprägt und mit Lesebändchen versehen ist.

Beide Bücher sind streng limitiert und nummeriert. Außerdem werden sie von beiden Autoren signiert. Sie kommen im Großformat daher und umfassen die beiden Phileasson-Romane "Nordwärts" und "Himmelsturm". Über die Bonusziele könnt ihr die Bücher mit mehr Illustrationen, Vignetten, Lesebändchen und Metallkanten noch weiter veredeln.

Alle Bilder, die ihr auf dieser Seite seht, zeigen darum auch eine Produktvorschau an der sich noch etwas ändern kann. Was sich auf jeden Fall noch ändern wird, ist der Titel, denn Nordwärts ist ja nur der Titel des ersten Bandes, es sind aber die ersten beiden Bände in der Prachtausgabe enthalten. In Absprache mit den Autoren haben wir darum beschlossen, dass es am Ende des Crowdfundings eine Abstimmung geben wird, in der alle Unterstützer der Kampagne gemeinsam über den tatsächlichen Titel des ersten Bandes entscheiden! Die Einzelheiten teilen wir auch dann zeitnah mit.

Die Geschichte

"Vom Ende der Treppe blickten sie in eine Kammer, in der vier Altäre aus Eis standen. Sie waren auf die Ecken des kleinen Raumes hin ausgerichtet. Unter der gewölbten Decke schwebte eine Kugel aus Licht. So etwas hatte Beorn noch nie zuvor gesehen. Decke und Wände der Kammer waren geschwärzt, doch hoben sich vereinzelt funkelnde Kristalle vom Dunkel ab. Der Storch ... der Hund und der Held ... Beorn erkannte einige der Sternbilder. Doch wo sich das Gehörn hätte befinden sollen, war nur ein fremdes Muster, und die Symbole des Zwölfgötterkreises fehlten gänzlich.
Die Plünderer, die vor ihnen in den Grabhügel eingedrungen waren, waren nicht weiter als bis zu dieser Kammer gekommen. Einer lag gleich auf der Schwelle. Mehrere fingerdicke Eiszapfen hatten ihn durchbohrt. Etwa einen Schritt vor Beorn war ein Elf inmitten der Bewegung erstarrt und blickt mit angstweiten Augen über die Schulter. Zwei Eiszapfen ragten aus seinem Rücken. Die Gewänder des Elfen erinnerten Beorn an einen Geweihten. Auf die Brust des weißen Wamses war mit Goldfaden eine geflügelte Sonne gestickt.
An der gegenüberliegenden Wand, dicht neben einem Altar, stand ein dritter Elf, ebenfalls erstarrt. Wut verzerrte sein Gesicht. Er hielt einen Streitkolben in der erhobenen Hand und es sah aus, als habe er den Altarstein zerschmettern wollen.
"Willst du zuerst eintreten?", fragte Galayne mit süffisantem Lächeln.
Beorn hob den Schild. Es brauchte mehr als drei Tote und ein paar Altäre aus Eis, um ihn zu beeindrucken."

Aus "Die Phileasson-Saga Band 2: Himmelsturm"

Die Phileasson-Saga ist neben der Borbarad-Kampagne DIE bestimmende Geschichte für Das Schwarze Auge. Hier wurde Aventuriens Vielfalt aufgezeigt, die Hochelfen und Pardona etabliert. Der ewige Widersacher "Der Namenlose" bekam erstmals Charakter. Und natürlich gehen auf diese Kampagne unzählige bekannte Figuren zurück, von denen Phileasson und Beorn nur die prominentesten sind. Während Phileasson in der Kampagne zwar im Mittelpunkt stand, aber selten handelte, gab es von Beorn nur wenig zu sehen. In der Romanreihe werden ihm und seiner Mannschaft jedoch pro viel, viel mehr Seiten eingeräumt. Wir erfahren von seinen Taten, Irrwegen und Motiven - und lernen, ihn besser zu verstehen. Auf ihrer von den Göttern vorgegebenen Wettfahrt um Aventurien lernen die beiden Thorwaler und ihre Gefährten alle Facetten von Aventurien kennen, und mit ihnen natürlich auch der Leser. Sie stoßen auf die uralte Tragödie der Hochelfen und machen sich eine mächtige Feindin, die ihre Abenteuerfahrt nutzt, um zu neuer Macht zu gelangen. Die bekannte Geschichte wird außerdem durch völlig neue Mannschaftsmitglieder aufgewertet, die im Grunde die Spielerhelden aus der Kampagne ersetzen und die allesamt ihre eigenen Hintergrundgeschichten und Motive besitzen.

Bonusziele und Prämien

Neben der Aufwertung der beiden Bücher durch Karten, Zeichnungen, Vignetten und vieles mehr, könnt ihr auch weitere Boni erhalten. Wenn wir gewisse Meilensteine im Verlauf dieser Kampagne knacken, bekommt so z.B. jeder Unterstützer Abenteuer-PDFs der Phileasson-Kampagne oder MP3s mit einem eigens von Ralf Kurtsiefer (Orkpack) geschriebenen Phileasson-Soundtrack. Außerdem gewähren wir euch Zugang zu speziellen Con- und Online-Lesungen, die für Backer dieses Crowdfundings exklusiv sind. Dazu gibt es Poster der Karten und Schiffe der Reihe sowie Lesezeichen.

Außerdem können sich Fans der Autoren unvergessliche Momente mit den Startautoren sichern: Über die Dankeschöns ist es möglich, zusätzlich zum Buch eines der folgenden Events zu buchen:

  • Einen Tanzabend mit Robert Corvus.
  • Eine Fechtstunde mit Bernhard Hennen.
  • Ein Abendessen am Rande der Dreieich-Con 2017
  • Das Auftauchen eures eigenen DSA-Charakters in einem kommenden Phileasson-Roman
  • Die Verarbeitung eures Namens in einem Thorwaler-Lied

Finanziert unlock at 5 000,00€

Das Finanzierungsziel ist erreicht; das Buch wird gedruckt und bekommt auch direkt eine tolle Randzier. Vielen Dank an euch alle!

Prämie: Zusätzliches Lesebändchen (alle Ausgaben) unlock at 7 500,00€

Beide Versionen (Leder und Leinen) der Prachtausgabe erhalten ein weiteres Lesebändchen.

Prämie: Zwei weitere Illustrationen (alle Ausgaben) unlock at 10 000,00€

Der Innenteil beider Versionen der Prachtausgabe wird ab jetzt durch zwei weitere Illustrationen aufgehübscht. Was genau die Bilder zeigen, steht noch nicht fest.

Prämie: Zwei Lesezeichen (alle Ausgaben) unlock at 12 500,00€

Wir legen der Prachtausgabe noch 2 stimmige Lesezeichen in Thorwaler-Optik obendrauf. Sie zeigen bekannte Ort der Saga mit einer kurzen Beschreibung.

Prämie: Lederausgabe bekommt Buchecken unlock at 15 000,00€

Die Lederausgabe bekommt ein Upgrade: Wir verschönern sie mit Buchecken aus Metall.

Prämie: Vier Vignetten (alle Ausgaben) unlock at 17 500,00€

Der Innenteil beider Versionen der Prachtausgabe wird ab jetzt durch vier Ziervignetten aufgehübscht. Was genau diese zeigen, steht noch nicht fest.

Prämie: Phileasson-Kampagne- PDF (Abenteuer 1+2) für alle unlock at 20 000,00€

Alle Unterstützer bekommen ab jetzt die legendäre Grundlage der Romane als PDF obendrauf: Die Phileasson-Kampagne besteht aus zwölf Einzelabenteuer in vier Bänden, von denen ihr die ersten beiden Einzelabenteuer hier in der DSA2-Version erhaltet.

Aus dem Klappentext des ersten Bandes: "Zwei der besten Seefahrer Aventuriens, Kapitäne aus Thorwal, sind zu einer gewaltigen Wettfahrt angetreten. In dieser Kampagne, die sich über insgesamt vier Bände erstreckt, heuern Ihre Helden bei Kapitän Phileasson Foggwulf an, um mit ihm die bekannte Welt zu umrunden. Dabei werden sie vor viele Aufgaben gestellt, von denen so manche unlösbar und fast alle tödlich erscheinen."

Prämie: Neue Karte für Thorwal und den Eisigen Norden unlock at 22 500,00€

Der erste Roman erhält eine verbesserte Karte der Regionen Thorwal und des Eisigen Nordens.

Prämie: Zwei weitere Illustrationen (alle Ausgaben) unlock at 25 000,00€

Der Innenteil beider Versionen der Prachtausgabe wird ab jetzt durch zwei weitere Illustrationen aufgehübscht. Was genau die Bilder zeigen, steht noch nicht fest.

Prämie: Poster der Karten aus Band 1+2 (alle Ausgaben) unlock at 27 500,00€

Ab jetzt kommt auf jedes Paket noch ein Poster obendrauf. Das Wendeposter zeigt die Karten, die wir den Büchern neu spendiert haben.

Prämie: Neue Karte für Himmelsturm unlock at 30 000,00€

Auch der zweite Roman erhält eine neue Karte der Region, in der er spielt.

Prämie: Zwei weitere Illustrationen (alle Ausgaben) unlock at 32 500,00€

Der Innenteil beider Versionen der Prachtausgabe wird ab jetzt durch zwei weitere Illustrationen von Tokala aufgehübscht, die ihr als Jarlsgaben erwerben könnt. Was genau die Bilder zeigen, steht noch nicht fest.

Beorn for 89,00€

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Leineneinband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden.

Phileasson for 149,00€

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledereinband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden.

Das wohl! for 249,00€

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledernband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden.

Außerdem werden die Autoren euch in eines ihrer Thorwaler-Lieder einbauen: Euer Name wird passend umgedeutet und in das Liedgut eingeflochten, das Bernhard und Robert auf ihren Lesungen mit dem Publikum intonieren (z.B. "Das Plündern ist des Blenders Lust"). Die Texte werden auch im DSA-Museum landen. Das Lied mit den Namen der Unterstützer wird auch auf der Dreieich-Con gesungen.

Skaldengabe for 249,00€

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledereinband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden. Außerdem erhaltet ihr von unserer Künstlerin Katharina Niko eines der Originale der im Band verwendeten Vignetten.

König der Meere for 299,00€

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledereinband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden. Außerdem nehmt ihr an einem exklusiven Abendessen mit beiden Autoren teil. Das Abendessen findet am Rande der Dreieich-Con am 18. oder 19.11.2017 statt. Bei dieser Gelgenheit werden die Autoren eine persönliche Widmung in euer Exemplar schreiben.

Jarlsgabe for 299,00€

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledereinband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden. Außerdem erhaltet ihr von unserer Künstlerin Katharina Niko eines der Originale der im Band verwendeten Illustrationen.

Salarin for 399,00€

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledereinband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden und die Autoren werden eine persönliche Widmung in euer Exemplar schreiben.

Vor allem aber hält euer Charakter Einzug in die Phileasson-Saga: In einem kommenden Band wird eine auftauchende Figur einen von euch gewählten Namen tragen. Der Name der Figur muss aventurisch stimmig sein (also nicht "Fritz Müller"). Die Figur wird einmal als "Statist" auftauchen.
(Die Nutzungsrechte für diesen Namen, diese Figur etc. müssen dabei über eine Schenkung übergeben werden, um die Verwendung in der PHILEASSON-SAGA und eventuellen Folgeprodukten zu ermöglichen)

Galandel for 599,00€

ACHTUNG: NUR FÜR EINE (!) WEIBLICHE BACKERIN - Du bekommst die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledereinband und als PDF-Version. Dazu alle Prämien, die freigeschaltet werden und die Autoren werden eine persönliche Widmung in dein Exemplar schreiben.

Außerdem wird Dich Robert Corvus auf einen Tanzabend entführen. Diesen Abend über ist Robert Corvus Dein Tanzpartner (Standard und Latein). Der Tanzabend findet in Köln statt. Der Termin wird abgesprochen und liegt an einem Freitag oder einem Sonntag.

Galayne for 599,00€

ACHTUNG: NUR EINMAL ZU HABEN!

Ihr erhaltet die Prachtausgabe des Sammelbands mit "Nordwärts" und "Himmelsturm" im Ledereinband und als PDF-Version. Dazu bekommt ihr alle Prämien, die freigeschaltet werden und die Autoren werden eine persönliche Widmung in euer Exemplar schreiben.

Dazu gibt es eine Stunde Schwertkampf-Unterricht mit Bernhard Hennen, der auch auf Mittelaltermärkten Schaukämpfe präsentiert hat. Der Unterricht findet in Krefeld statt, der Termin wird abgesprochen.

Es gibt keinen Pledge-Manager - alle Zusatzprodukte, die ihr bestellen möchtet, müsst ihr noch während der Laufzeit der Kampagne zu eurem Account hinzufügen.
Die meisten Produkte und Prämien sind vermutlich bis Dezember 2017 fertig. In Deutschland verschicken wir natürlich versandkostenfrei, Porto in andere Länder wird euch bei den Dankeschöns und Zusatzprodukten jeweils angezeigt.
Das geschieht direkt - unter anderem, um Spaßbieter zu unterbinden, was bei vielen Kickstarter-Kampagnen inzwischen ein Problem ist.
Deine PDFs werden nach dem Einlösen des Codes in deiner Bibliothek unter www.ulisses-ebooks.de archiviert. Hier kannst du sie jederzeit erneut herunterladen und hier findest du auch eventuelle aktualisierte Versionen.
Wir stellen dir die zu deinem Dankeschön gehörenden PDFs über unsere Seite www.ulisses-ebooks.de zur Verfügung. Du bekommst per Mail einen Downloadcode mitgeteilt. Um sie herunterzuladen, ist eine Registrierung dort mit der E-Mail-Adresse nötig, die du uns auf dieser Seite mitgeteilt hast.
Einfach unter "Meine unterstützen Projekte" auf die Kampagne klicken und über die verschiedenen "ändern"-Buttons deine Unterstützung neu zusammenstellen. Bitte beachte aber: Da wir die Unterstützung über Paypal direkt einziehen, kannst du deine Unterstützung nur ändern, wenn die Dankeschöns und Zusatzprodukte mindestens dem bereits gezahlten Betrag entsprechen. Auf diese Weise kannst du beispielsweise ein freigeschaltetes Zusatzprodukt hinzufügen.

Wenn du weniger unterstützen möchtest, melde dich bitte per Mail bei uns: crowdfunding@ulisses-spiele.de
Eine Prämie ist etwas, das wir euch zu eurem Dankeschön dazu schenken, wenn das Bonusziel geknackt ist. Im Allgemeinen gibt es sie für jeden, der ein Paket bekommt, in physischer Form und für jeden, der nur PDFs erhält, in digitaler Form.

Ein Zusatzprodukt wird über das entsprechende Bonusziel erst möglich gemacht. Ihr könnt es dann als Zusatzprodukt im entsprechenden Bestellschritt hinzufügen (das geht auch nachträglich - siehe dazu die FAQ zu "Unterstützung ändern"). Dafür fallen weitere Kosten an.
Einfach unter "Meine unterstützen Projekte" auf die Kampagne klicken und über den entsprechenden "ändern"-Button deine in deinem Konto hinterlegten Daten ändern.

  1 | 2 | 3 | 4 | 5

Am Ziel! (21/02/2018 16:22)

Swafnir zum Gruß euch allen!

Ab heute ist die Leinenausgabe der Phileasson Prachtausgabe auch außerhalb des Crowdfundings im F-Shop erhältlich und die PDFs der Bücher wurden an euch Unterstützer verschickt. Wer noch kein PDF in seinem Posteingang hat und auch im Spamfilter nichts findet, meldet sich am besten bei Crowdfunding@ulisses-spiele.de. Dort können wir euch direkt weiter helfen und die Datei nachschicken. Beim Versand so vieler Dateien kann es immer Mal zu Fehlern kommen.

Wir sind froh, dass ihr dabei gewesen seid und jedem einzelnen Unterstützer dankbar. Es war doch eine sehr schöne Fahrt mit einem echt guten Ergebnis. Das Buch macht sich richtig schön im Regal und die Illustrationen sind genauso super geworden wie man es nur erhoffen konnte.

Darum im Namen aller Beteiligten ein großes Dankeschön für eure Unterstützung!

Wenn ihr Lust auf Abenteuer einer ganz anderen Art habt, es läuft gerade das Crowdfunding zu Wege der Vereinigungen dem Quellenbuch zu Sex und Sexualität in Aventurien.

Wir werden sehen was die Zukunft für Phileasson bringt, ein paar Bücher gibt es ja noch.

Die große Signierstunde (02/02/2018 16:55)

Heute waren Bernhard Hennen und Robert Corvus bei uns in Waldems und haben jedes einzelne Buch für euch in einer Marathonsitzung signiert. Dabei sind wir so schnell vorangekommen, dass sich die Bücher nun schon auf dem Weg zur Post befinden und bald in euren Briefkästen landen. Das warten hat sich echt gelohnt und wenn ihr das Glück habt eine Lederausgabe zu bekommen, werdet ihr mehrken, dass sie genau richtig geworden ist.

Da ihr das Buch bald in den Händen haltet, werden wir auch gar nicht mit Bildmaterial geizen.

Alles liegt bereit.

Die Lesezeichen

Die Autoren bei der Arbeit. Ihr seht wir kommen mit dem Einpacken kaum hinterher bei ihrem Signiereifer.

Das Cover in all seiner glänzenden Pracht.

Die Karten.

Blogbeitrag der Autoren (26/01/2018 11:59)

In diesem Blogbeitrag berichten Bernhard und Robert über den nächsten Phileasson Roman "Schlangengrab". Auch unser Crowdfunding und die beidne gewählten Nebenfiguren finden Erwähnung. Also alle Mal einen Blick wert.

Phileasson, der Stand Januar 2018 (23/01/2018 17:53)

Die Auslieferung der Phileasson-Bände hat sich durch einen Fehler bei der Produktion der Echtlederausgaben etwas verzögert. Wir haben uns entschieden nachzubessern und euch genau das Produkt zu liefern, das wir euch versprochen haben. Doch auch die nachbestellten Bände treffen in der nächsten Woche bei uns ein und werden am Freitag dem 2.Februar signiert von Bernhard und Robert signiert.
Der Versand erfolgt dann in der folgenden Kalenderwoche 6.

Video-Botschaft von den Autoren (22/12/2017 18:34)

Auch die Autoren - Bernhard Hennen und Robert Corvus - melden sich angesichts der Verzögerung noch einmal zu Wort.

  1 | 2 | 3 | 4 | 5

202 Backers on the project

  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Account nameCountry
AlfediasGermany
David HoffmannGermany
YataroGermany
HydropalikaGermany
UnnamedGermany
UnnamedGermany
SheharanGermany
AlletuniGermany
BlackJackGermany
UnnamedGermany
Unnamed-1722Germany
TenebraosGermany
UnnamedGermany
IcestormdGermany
UnnamedGermany
UnnamedGermany
UnnamedGermany
UnnamedGermany
Falcon EyeGermany
BernhardGermany
DicemanGermany
UnnamedGermany
UnnamedGermany
UnnamedGermany
HilboGermany
AlrikGermany
Steven M BoldingGermany
TikkaAustria
UnnamedAustria
MykosGermany

Add a comment

You need to be signed in to write a comment:
Sign in

171 comments on the project

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Unnamed wrote (03/09/2017 12:05)

am stimmigsten fände ich Silberschnitt, das würde farblich so gut zu dem "frostigen" look mit dem blauen Kunstleder passen ^.^

was ich leider nicht mag, sind Metallecken ...
@Ulisses: wäre es möglich, etwas filigrane Metallecken zu benutzen und nicht so wuchtige Dinger wie bei den limitierten DSA-Büchern?

Serdalamand wrote (03/09/2017 10:59)

Achja: Da es momentan mehr Interessenten für Philleasson gibt: Werdet ihr die Anzahl der Ausgaben erhöhen, wenn 100 erreicht sind und dafür weniger Beorns machen ? Ihr habt ja soweit ich verstanden habe nur die Auflage, dass es nicht mehr als 500 werden dürfen, aber wie viele davon Stoff-oder Lederausgaben sind ist ja denke ich mal euch überlassen.

Serdalamand wrote (03/09/2017 10:56)

Hey, dann hat der Montag endlich was was, wofür sich das Aufstehen lohnt. Bin gespannt, wie Ulisses sich entscheidet, was unsere Vorschläge angeht.

Gilda wrote (03/09/2017 00:44)

Krasslings Idee mit der Schnittverzierung (zB eben Goldschnitt oder ein stimmiges Muster) find ich übrigens auch richtig gut, falls sich das machen lässt. Der G7-Sammelband zB ist in dem Format mit dem Goldschnitt echt ein unglaublicher Hingucker!

Gilda wrote (03/09/2017 00:36)

Klasse Ulisses, vielen Dank!! :)

Ulisses Spiele wrote (03/09/2017 00:07)

Wir hören auf euch und werden, wenn das passende Level erreicht wird neue Karten ins Buch tun. Ich höre mich um wie es mit Add-Ons für ein Poster oder gar Stoffformat ist. Aber da kann ich euch erst nach dem Wochenende etwas sagen.

@Diceman: Ich werde das überprüfen. Wenn wir Montag nichts ankündigen geht von Leder aus.

Diceman wrote (02/09/2017 23:28)

@ Krassling: Bei dem Wunsch nach der Aufwertung der Prachtausgaben bin ich voll bei dir.
... aber wenn das Abenteuer z.B. von Bernhard Hennen kommentiert werden würde (analog zu den Retro-Abenteuern mit Kommentar von Werner Fuchs), dann wäre das schon wieder was anderes.

@Ulisses:
Kann es sein, dass es in den Beschreibungen der Dankeschöns einen kleinen Fehler gibt?
Bei der Stufe "Das wohl!" steht rechts in der Kurzbeschreiung "Ledereinband", während in der längeren Beschreibung unten eine "Leineneinband" angegeben wird.

Krassling wrote (02/09/2017 22:42)

Ich fände mögliche Aufwertungen prinzipiell auch schöner, wenn sie direkt das Buch oder damit unmittelbar verbundene Elemente betreffen würden. Die Abenteuer stehen hier in allen Varianten hinter mir im Schrank. Eine zusätzliche PDF Version von zwei Abenteuern, die ohnehin mehr nostalgischen Wert haben (auch wenn sie ja das Bernhard Hennen Original sind) finde ich wenig spannend. Eine Karte der Reise wäre aus meiner Sicht zentral, gerade für Leute, die nicht jeden Namen auf der Aventurienkarte mit verbundenen Augen finden. Sie lieferte auch einen spürbaren Mehrwert für Leute die das Rollenspiel nicht spielen.
Vergleichsweise preiswert aber immer noch sehr stimmig finde ich beispielsweise die Karten Mittelerdes wie sie der grünen Klett-Kotta Ausgabe des Herrn der Ringe (bei mir 1993) beilagen.
Und falls es noch weitere Stretch-Goals geben sollte, wären weitere Aufwertungen des Buches durch Illustrationen, Goldschnitt, künstlerische Initialien, Einbandverzierungen, wasweisichdennvomBuchhandwerk sicher auch dankbare Abnehmer. Nur für den Fall natürlich, dass man in die Verlegenheit kommen sollte...

Postskriptum: Eine exklusive Anstecknadel mit dem Philieasson-Logo, mit der ich mich im (Hobby-)Alltag als Backer ausweisen könnte wäre sicher auch interessant. (Nicht jeder hat persönliche Akoluthen, die heilige Schriften vor einem hertragen.)
Vermutlich reichen die Ideen auch noch für die nächsten fünf Bände, aber man darf ja hoffen, dass es die auch noch geben wird.

Mathias Haken Joe Welsch wrote (02/09/2017 20:13)

Mich würde immernoch die Papierdicke interessieren.

Eine Karte der Reiseroute fände ich für eine echte prachtausgabe ebenso unabdingbar wie schiffspläne. Ich meine ... Wenn dann richtig ;)

Xandros wrote (02/09/2017 19:08)

Werden die Nummer wahrlos verteilt, oder kann man wünsche äußern?

Niki Poppins wrote (02/09/2017 18:06)

Was die Abenteuer angeht, da hab ich nichts dagegen, wenn sie am Ende vollständig dabei sind. Ich hab eine neuere Variante, aber nicht die alte. Allerdings fänd ich sie nur als print wirklich spannend und als PDF schaue ich vermutlich nie rein...
ne schöne Karte der Reise aus schönem Material fände ich gut, oder auch mehrere mit jeweils teilen der Route oder der Orte des Geschehens...

Ulisses Spiele wrote (02/09/2017 15:23)

Die PDFs als Addon waren gerade für Leute gedacht, die das Vorbild der Romane bisher nicht selbst erlebt oder gelesen haben. Um zu sehen wie die Phileasson damals anfing und was heute daraus geworden ist. Als interessantes Hintergrundmaterial also.

Wir nehmen eure Kritik und den Wunsch sich mehr auf das Buch selbst zu konzentrieren aber auf und sehen wie wir dies umsetzen können.

Serdalamand wrote (02/09/2017 12:39)

Finde es gut, wie sich die Unterstützer hier engagieren. Ich selbst bin zb kein DSA Spieler, schaue nur eure Videos. Ist schon schwer genug den Freundeskreis mal zu nem Brettspiel zu bekommen, leider.

Was die Karte angeht. Ich spiele mit dem Gedanken mir die große Aventurien Karte zu holen, die es ab September im F Shop gibt, habe bisher nur die aus dem Almanach. Und eine aus Stoff ist ein ganz anderes Feeling und sieht besser aus. Sowas findet man sonst ja leider nur in Collectors Editions von Games.

@ Ulisses: Vielleicht geht die Stoffkarte ja anstatt dem PDF...andernfalls wäre ich auch gewillt eine hochwertige Karte als Addon dazu zu kaufen :)

LG Christian

Gilda wrote (02/09/2017 12:21)

Auch ich finde das Stretchgoal bei 20.000 nicht ideal. Wie gesagt wurde, sind viele der Leser keine DSA-Spieler und die Leute, die über DSA zu den Romanen gekommen sind (wie ich), kennen und/oder besitzen die Kampagne vermutlich ohnehin - bzw. selbst wenn dies nicht zutreffen sollte, so würden sie in dem Fall nur über die ersten beiden Abenteuer in einer vollkommen veralteten Regelauflage verfügen.

Vielleicht wäre es tatsächlich möglich, dies noch einmal zu überdenken. Das maximale Funding für die Kampagne ist ja nach oben hin durch die begrenzte Stückzahl recht limitiert und während ich die anderen Sachen super finde, so erscheint mir gerade die Belohnung für dieses hohe Zeil dann etwas schal. Moskitos Idee mit dem dickeren Papier etwa finde ich super und auch wenn mein Spielleiterschrank zwar vor aventurischem Kartenmaterial übergeh, so finde ich auch die Idee der hochwertigen Stoffkarte besser als das PDF der ersten beiden Abenteuer.

Unnamed wrote (02/09/2017 09:37)

muss mich mit dem stretchgoal bei 20.000 auch anschließen, sehe keinen wirklichen Nutzwert. Insbesondere soll es ja auch nicht-DSA Spieler geben, die die Romanreihe mögen. Etwas Bücher-spezifisches wäre meiner Meinung nach hier viel passender gewesen.

Kirito wrote (02/09/2017 09:18)

@Serdalamand

Bin ein riesen Fan von Karten und fand die Idee klasse. Habe von DSA 5 alle Landkartensets und brüte da oft drüber. Eine Stoffkarte wäre eine tolle Ergänzung und würde eben beim lesen des Buches helfen zu verstehen wo die Helden genau sind.

Serdalamand wrote (02/09/2017 09:07)

Ich kann Moskito da nur unterstützen. Es wäre schön, wenn alle SG etwas mit der Ausgabe zu tun haben. Gerade weil die Kampagne im Gegensatz zu den anderen Crowdfundings ja durch die limitierte Auflage begrenzt ist, was maximal an Geld ereicht werden kann.


Und hey ein Unterstützer der Karten Idee :)

Kirito wrote (02/09/2017 08:45)

Finde das Stretchgoal bei 20.000¤ etwas schade. Die Leute die die Abenteuer haben, brauchen es nicht. Die die es nicht haben nützt es wenig ohne die anderen da man mitten in der Geschichte hängen bleibt. Dazu ist es nach DSA 2 Regeln. Ich persönlich bin mit DSA5 gekommen. Sprich ich besitze keine Regelbücher oder ähnliches und kann es überhaupt nicht spielen. Eine nutzlose PDF also. Für die Story unterstützte ich ja das Buch. Schöner wäre gewesen mehr Illus oder dickeres Papier, mehr Seitenverzierungen vllt wirklich eine Aventurien Stoffkarte also Dinge die das eigentliche Buch aufhübschen um das es geht.
Bitte tut mir den Gefallen und nehmt auch keine weiteren Lesezeichen mit auf. 2 sind ok aber eigentlich haben wir dafür ja die Lesebändchen

Icestormd wrote (01/09/2017 22:36)

Ja, steht in der Beschreibung daß es DIN4 sein wird. ;)

Unnamed wrote (01/09/2017 19:33)

es hieß ja, die Bücher werden in größerem Format erscheinen als die normalen Ausgaben. Steht bereits fest, wie groß genau?

Mathias Haken Joe Welsch wrote (01/09/2017 19:17)

Wieviele Seiten wird das fertige Buch in etwa haben und welche Papierqualität (sprich Dicke des Papiers etc) hat es? Frage mich ob es schön schwer in der Hand wiegt und im Regal auch entsprechend groß aussieht.

Serdalamand wrote (01/09/2017 11:36)

@ Ulisses: Cool, bin gespannt, ob es klappt :)

Ulisses Spiele wrote (01/09/2017 09:52)

Wir werden mal sehen was mit Karten möglich ist.

Wieviele Exemplare wir drucken entscheiden wir auch am Erfolg des Crowdfundings, aber es dürfen nicht mehr als 500 werden. Wir nutzen diese Plattform ja auch um zu sehen wie groß euer Interesse an der Prachtausgabe ist.

Serdalamand wrote (01/09/2017 07:53)

@Jule Nein, bin kein Pen&Paper Spieler und kenne die Story bisher nur bis zu 2/3 des zweiten Bandes.

Ich mag halt einfach Karten, nach Möglichkeit stabile, wenn das mit der Route nicht in die Lord passt , gibt's vielleicht ne andere Variante. Also falls das überhaupt sonst jemand will :D

JuleSal wrote (01/09/2017 02:16)

Vorsicht Spoilergefahr.
@Serdalamand
Hast Du das Abenteuer gespielt? Thorwal ist nur der Ausgangspunkt Und schon im ersten Teil wird diese Region verlassen. Außerdem geht die Reiseroute quer durch Aventurien und zu den Inseln im Nebel. Eine druckbare Reiseroute von Aventurien zu den Inseln im Nebel gibt es meines Wissensnach nicht. Ich lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.

Serdalamand wrote (31/08/2017 19:49)

Ich würde es schön finden, wenn als SG eine Stoffkarte von Thorwal oder der Reiseroute beigelegt werden könnte. Oder dickeres Papier.

Mathias Haken Joe Welsch wrote (31/08/2017 15:23)

Werden alle 500 Bücher gedruckt, auch wenn sie im Crowdfunding keine Abnehmer finden?

Ulisses Spiele wrote (31/08/2017 13:06)

Den Wunsch nach epub nehmen wir mal auf und sehen wie und ob sich das umsetzen lässt.

Bei der Gestaltung des nächsten Buchs machen werden wir natürlich im Kopf behalten wie dieses am Ende ausgesattet ist. Wir machen das ganze ja auch, weil wir schöne Bücher lieben und drucken wollen, dazu gehört ja auch Einheitlichkeit in einer Reihe. Aber bevor wir mit diesem Crowdfunding nicht durch sind, können wir kein Versprechen abgeben wie das nächste aussehen wird.

Serdalamand wrote (31/08/2017 07:56)

Also ich stimme zu, dass es gut wäre, wenn alle Ausgaben dann mit den freigeschalteten Zielen kommen, die hier ereicht werden.

Ich bin aber froh, dass es keine Komplettausgabe geworden ist, die wäre weit über meinem Budget gewesen ;)

Christian Steudtner wrote (30/08/2017 21:40)

Sieht auf jeden Fall interessant aus - dazu allerdings zwei Fragen:

Zum Thema "digitale Version": In der Beschreibung steht PDF - gibt es eventuell auch die Möglichkeit auf andere Formate (insbesondere Epub)? Das wäre aus meiner Perspektive ein schönes "Schmankerl" ;-)

Zu weiteren Ausgaben: Gibt es zu der Zusicherung eines erst-Verkaufsrecht auch die Zusicherung, dass die nächsten Ausgaben vom äußeren Layout auch identisch aussehen werden (d.h. zwei Romane pro Buch; identische Anzahl an Lesebändchen; Metallecken, falls Metallecken freigeschaltet werden)? Optimal wäre in diesem Zusammenhang natürlich auch ein Vorverkaufsrecht auf die gleiche limitierte Nummer - keine Ahnung ob das von der Logistik her sinnvoll möglich ist ;-) [In der Hinsicht wäre es vielleicht nicht verkehrt gewesen, das vielleicht erst am Ende der Reihe mit der Komplett-Ausgabe zu machen, aber das ganze auf einmal zu stemmen ist vielleicht auch schwieriger]

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
202 Backers
31 906€
collected of initial goal 5 000€ (or 638%)
Only 594€ before unlocking the next Level up!
Project finished
Duration of project:
from 26/08/2017 14:00 till 25/09/2017 16:00 (GMT+1)
Ulisses Spiele
Deutschland
crowdfunding@ulisses-spiele.de
www.ulisses-spiele.de
Contact us

Choose your Reward Level

68 / 300for 89€

Beorn

Prachtausgabe im Leineneinband + PDF und Prämien

Expected delivery date : Dezember 2017

144 / 160for 149€

Phileasson

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien

Expected delivery date : Dezember 2017

0 / 5for 249€

Das wohl!

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien + Nennung im Lied

4 / 4for 249€

Skaldengabe

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien + Originalzeichnung

Expected delivery date : Dezember 2017

3 / 10for 299€

König der Meere

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien + Abendessen mit beiden Autoren + Widmung

3 / 4for 299€

Jarlsgabe

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien + Originalzeichnung

Expected delivery date : Dezember 2017

2 / 2for 399€

Salarin

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien + Widmung + eure Figur im Roman

0 / 1for 599€

Galandel

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien + Widmung + Tanzabend mit Robert Corvus

1 / 1for 599€

Galayne

Prachtausgabe im Ledereinband + PDF und Prämien + Widmung + Schwertkampf mit Bernhard Hennen